Burn-Out

Ein Burnout-Syndrom (englisch (to) burn out: „ausbrennen“) bzw. Ausgebranntsein ist ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit. Es kann als Endzustand einer Entwicklungslinie bezeichnet werden, die mit idealistischer Begeisterung beginnt und über frustrierende Erlebnisse zu Desillusionierung und Apathie, psychosomatischen Erkrankungen und Depression oder Aggressivität und einer erhöhten Suchtgefährdung führt Das Burnout-Syndrom ist international nicht als Krankheit anerkannt

INFOTHEK

Hier finden Sie Begriffe und Erklärungen, die sich mit der Thematik dieser Seite beschäftigen.

Hier gehts es direkt zur Infothek

TERMIN

Zur Vermeidung von Wartezeiten arbeite ich in meiner Praxis mit Terminen nach telefonischer Absprache. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer

05251 686866